×

Die Feuerberge im Süden der Insel - eine dramatische Landschaft

Im Süden von Lanzarote befindet sich eine Landschaft, die ihresgleichen sucht. Sie ist geprägt von erloschen Vulkanen, die einst Lava spuckten. Heute wirkt die Umgebung surreal. Wer die Feuerberge auf Lanzarote besucht, denkt vielleicht: "Bin ich denn auf dem Mond gelandet? So ähnlich muss es nämlich auf dem Erdtrabanten aussehen: Krater, Steine, Sand, Asche - soweit das Auge reicht." 

Die Landschaft der Feuerberge ("Montanas del Fuejo") ist ganz vom Vulkanismus geprägt. Die Feuerberge, wie die erloschenen Vulkankrater genannt werden, sind in den Jahren der verheerendsten Vulkanausbrüche von Lanzarote entstanden, also zwischen 1730 und 1736. Damals zerstörten Lavaströme viele Dörfer und fruchtbare Felder. Steinige Lavafelder und Vulkankrater blieben zurück. Der höchste der Vulkane, der Timanfaya, ist 510 m hoch. Unter der Erde brodelt es weiter. Diese Landschaft ist einzigartig, und ein Besuch wird Ihnen für immer unvergesslich bleiben! 

Fahrt zu den Feuerbergen im Süden Lanzarotes

Die Lavalandschaft der Feuerberge erstreckt sich im Süden von Lanzarote von der Westküste in Richtung Osten, nördlich des Städtchens Yaiza bis zum Dorf Mancha Blanca (Teilort der Gemeinde Tinajo) im Osten. Diese einzigartige Landschaft wurde durch die Gründung des Nationalparks Timanfaya im Jahr 1974 unter besonderen Schutz gestellt. Der Nationalpark umfasst 51 qkm. 

Für Individualisten mag es enttäuschend sein, aber im Blick auf den Naturschutz ist die strenge Regelung der Behörden auch verständlich: Individuelle Fahrten und Wanderungen durch die Region der Feuerberge sind verboten. Sie können die Landschaft aber im Rahmen von Busfahrten und geführten Wanderungen besuchen. Wenn Sie mit einem Leihwagen auf der Insel unterwegs sind, starten Sie am besten im Städtchen Yaiza. Biegen Sie an der großen Straßenkreuzung nordöstlich von Yaiza in die Mautstraße LZ-602 ein. Sie führt zum "Zentralparkplatz" der Feuerberge. 

Bei der Einfahrt müssen Sie Eintritt bezahlen. Im Eintrittsgeld ist das Parken sowie eine Busrundfahrt inklusive, daher wird der Eintritt pro Person und nicht pro Fahrzeug kassiert. Vom Parkplatz aus erreichen Sie zu Fuß schnell das Besucherzentrum des Nationalparks Timanfaya, das "Centro de Visitantes e Interpretación de Mancha Blanca". 

Das Besucherzentrum 

Das großzügige und in sehr modernem Stil erbaute Besucherzentrum hat den Gästen viel zu bieten. Hier starten auch die regelmäßigen Busrundfahrten. Das Zentrum selbst ist täglich von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Nehmen Sie sich Zeit, die Ausstellung mit vielen Fotos zum Thema Vulkane auf sich wirken zu lassen. Auf den beiden Aussichtsplattformen des Besucherzentrums sehen Sie dann die Vulkane "live". 

Hier bieten sich die schönsten Fotomotive. Da die Gäste meist länger hier verweilen, sind im Besucherzentrum ein Restaurant und ein Souvenirladen zu finden. Draußen, gleich hinter dem Besucherzentrum, bieten die Mitarbeiter den Gästen ganz besondere Attraktionen: Sie gießen immer wieder Wasser in Vulkanschlünde, das dann als riesige Fontäne nach oben spritzt. Das Heu, das sie ausserdem in die Vulkanschlünde stecken, verbrennt sofort. 

Damit soll den Gästen vor Augen geführt werden, wie "vulkanisch" die Insel - und besonders diese Region - noch immer sind. Aber keine Angst: Seismologen überprüfen auf Lanzarote ständig die vulkanischen Aktivitäten. Falls ein Ausbruch bevorstünde, würde rechtzeitig gewarnt werden. Sie können also Ihren Aufenthalt entspannt genießen. Noch eine Attraktion sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Meldet sich der Hunger und haben Sie Appetit auf ein Würstchen, wird dieses für Sie mit Hilfe von Vulkanhitze gegrillt. Beim Besucherzentrum können Sie es bestellen und sich schmecken lassen. 

Die Mitarbeiter grillen ständig Wurst und Fleisch mit Hilfe der Hitze aus kleinen Vulkanschlünden. In 10 m Tiefe ist die Lava übrigens kaum vorstellbare  600 °C heiß. Das liefert viel Energie, die kostenlos zum Grillen genutzt werden kann. So etwas bekommen die Besucher wohl sonst nirgends in Europa geboten. 

Touren in die Region der Feuerberge 

Geführte Wanderungen durch die Landschaft der Vulkanberge beginnen beim Besucherzentrum und dauern ca. 3 Stunden. Wer Interesse daran hat, muss vorher online buchen. Bis zu acht Leute können an einer Wanderung teilnehmen. Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Kinder dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mit wandern. Mehrmals täglich starten beim Besucherzentrum die Busrundfahrten. 

Nehmen Sie teil und erleben Sie spannende Ein- und Ausblicke. Zusätzliche Kosten entstehen nicht, Sie haben die Rundfahrt mit dem Eintrittspreis bereits gezahlt. Sie dauert ca. eine Dreiviertelstunde und führt 10 km durch die Landschaft der Vulkanberge. An besonders interessanten Plätzen stoppt der Bus, damit die Fahrgäste fotografieren können. Was sie hier vor die Linse bekommen, ist einzigartig und mit anderen Ferienregionen nicht zu vergleichen. 

Einige Tourismusunternehmen auf der Insel bieten auch längere Busfahrten durch den Nationalpark an. Diese Fahrten dauern mindestens zwei Stunden, wobei auch eine Pause zum Mittagessen eingelegt wird. Bei manchen Anbietern ist sogar die Abholung im Hotel inklusive. Da viele Urlauber anstelle eines Hotelzimmers ein Ferienhaus auf Lanzarote bewohnen, ist ein Mietwagen empfehlenswert. Der Ausflug zu den Feuerbergen im Süden von Lanzarote wird mit Sicherheit ein Highlight in Ihren Urlaub auf der Vulkaninsel sein. Packen sie auf jeden Fall für einen Lanzarote Urlaub gute Trekkingschuhe ein.

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Lanzarotes Kunst-, Musik- und Filmfestivals

Lanzarotes Kunst-, Musik- und Filmfestivals

Packliste für Ihren Urlaub auf Lanzarote

Packliste für Ihren Urlaub auf Lanzarote

Los Hervideros - Die Kraft der Gezeiten

Los Hervideros - Die Kraft der Gezeiten

Volcán El Cuervo - Der Weg in den Vulkan

Volcán El Cuervo - Der Weg in den Vulkan

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in einem Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte auf ganz Lanzarote - sei es an der Südküste, im Norden oder im begehrten Osten der Insel.

Ferienhaus auf Lanzarote

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Urlaub auf Lanzarote

Urlaub auf Lanzarote

Lanzarotes Kunst-, Musik- und Filmfestivals

Lanzarotes Kunst-, Musik- und Filmfestivals

Die grüne Lagune von El Golfo

Die grüne Lagune von El Golfo

Volcán El Cuervo - Der Weg in den Vulkan

Volcán El Cuervo - Der Weg in den Vulkan

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in einem Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte auf ganz Lanzarote - sei es an der Südküste, im Norden oder im begehrten Osten der Insel.

Ferienhaus auf Lanzarote