?>
Mit Pool

Mit Pool

Am Meer

Am Meer

Mit Whirlpool

Mit Whirlpool

Mit Hund

Mit Hund

Mit WLAN

Mit WLAN

Mit Geschirrspüler

Mit Geschirrspüler

Mit Waschmaschine

Mit Waschmaschine

Ferienhaus mit Kinderbett

Ferienhaus mit Kinderbett

Mit Fernseher

Mit Fernseher

Mit Mikrowelle

Mit Mikrowelle

Barrierefreies Ferienhaus

Barrierefreies Ferienhaus

Abgeschlossenes Grundstück

Abgeschlossenes Grundstück

Luxus-Ferienhäuser

Luxus-Ferienhäuser

Sonderangebote

Sonderangebote

Ferienhäuser auf Lanzarote mit Hund mieten

Die ganze Familie möchte zusammen in den Urlaub nach Spanien reisen. Die Kanareninsel Lanzarote soll es sein. Und zur Familie gehört natürlich auch der Hund, ohne ihn geht’s nirgendwo hin. Kommt Ihnen das bekannt vor? 

Dann sollten Sie wissen, dass Ihr Vierbeiner in kaum einem Hotel auf Lanzarote willkommen ist. Ein Ferienhaus mit Hund zu buchen ist dagegen kein Problem. Viele Ferienhäuser auf Lanzarote sind sehr tierfreundlich und bieten auch Ihrem Liebling einen schönen Platz für erlebnisreiche Ferien.

Ein Ferienhaus mit Hund mieten – worauf ist zu achten? 

Wenn Sie ein Ferienhaus mit Hund buchen möchten, lesen Sie bitte das Kleingedruckte, bzw. die Beschreibung des Objekts. In der Regel ist dort vermerkt, ob Tiere willkommen sind, oder leider nicht. Fehlt ein solcher Hinweis, fragen Sie vor der Buchung unbedingt nach! Als Hundebesitzer wissen Sie selbst am besten, was Ihre Fellnase braucht, um glücklich zu sein. 

Schauen Sie deshalb auch bei Ferienhäusern, in denen Hunde auf Lanzarote willkommen sind, genau hin: Wichtig ist, dass das Grundstück eingezäunt oder der Garten von einer undurchdringlichen und genug hohen Hecke umgeben ist. Selbst das liebste Tier, welches immer aufs Wort hört und sich niemals außer Sichtweise von Herrchen oder Frauchen begibt, kann in einer fremden Umgebung unvorhergesehen reagieren. Vielleicht hört er auch einfach nur Nachbars Hund bellen und möchte diesem «Hallo» sagen. 

Deshalb ganz wichtig: Der Hund sollte im Ferienhaus und auf dem Grundstück Auslauf haben, ohne weglaufen zu können. Sind Hundebett und Hundenapf im Ferienhaus vorhanden, ist dies zwar eine schöne Geste, aber kann für Ihren Vierbeiner Stress bedeuten. Packen Sie für den Urlaub im Ferienhaus mit Hund seine Lieblingsdecke oder ein Kissen ein, sodass ihn die vertrauten Gerüche beruhigen und er sich sofort wohlfühlen kann. Letztendlich ist es noch wichtig, wo der nächstgelegene Strand ist, an dem Hunde erlaubt sind.

Hund im Ferienhaus – muss ich für ihn extra bezahlen?

Welche Gebühren für Ihren Liebling anfallen, ersehen Sie in der jeweiligen Preisliste der Ferienwohnung. Bedenken Sie bitte, dass die Endreinigung umfangreicher ausfällt, wenn Hundehaare auf Teppich oder Sofa entfernt werden müssen. 

Fazit: 

Ferienhäuser mit Hund sind eine beliebe Art, Urlaub zu machen. Wer möchte schon seinen Vierbeiner daheimlassen. Finden Sie ein tierfreundliches Ferienhaus auf Lanzarote, in dem sich Mensch und Hund gleichermaßen so richtig gut fühlen werden.