×

Kitesurfen an Lanzarotes Küste: Wind und Wellen für Wassersportler

Lanzarote, die viertgrößte der Kanarischen Inseln, ist ein Paradies für Wassersportler, insbesondere für Kitesurfer. 

Mit ihrem ganzjährig milden Klima, den starken Passatwinden und den beeindruckenden Wellen bietet die Insel ideale Bedingungen für das Kitesurfen. In diesem Artikel stellen wir sieben der besten Kitesurfspots auf Lanzarote vor, die Wassersportler aus der ganzen Welt anziehen.

Die besten Spots zum Kitesurfen auf Lanzarote

  1. Famara Beach: Famara Beach im Norden von Lanzarote ist einer der bekanntesten und beliebtesten Kitesurfspots der Insel. Mit seinem langen Sandstrand, der von spektakulären Steilklippen gesäumt ist, bietet dieser Spot ideale Bedingungen für Kitesurfer aller Niveaus. Der starke Passatwind und die konstanten Wellen machen Famara Beach zu einem Paradies für Freestyler und Wellenreiter gleichermaßen. Die breiten Sandflächen bieten ausreichend Platz zum Starten und Landen, während die hohen Wellen den Adrenalinspiegel der Surfer in die Höhe treiben.
  2. Costa Teguise: Costa Teguise, an der Ostküste von Lanzarote gelegen, ist ein weiterer beliebter Kitesurfspot auf der Insel. Der Spot zeichnet sich durch seinen konstanten Passatwind und sein flaches Wasser aus, was ihn ideal für Anfänger und Freestyle-Kitesurfer macht. Der Strand von Las Cucharas ist besonders bei Kitesurfern beliebt, da er eine große Sandfläche bietet und durch seine geschützte Lage vor starkem Seegang geschützt ist. Die örtlichen Kitesurf-Schulen bieten Kurse und Verleih von Ausrüstung für alle Niveaus an, sodass auch Anfänger die Freuden des Kitesurfens erleben können.
  3. Playa de las Conchas: Playa de las Conchas auf der kleinen Insel La Graciosa, die zu Lanzarote gehört, ist ein abgelegener und wilder Kitesurfspot, der erfahrene Surfer anlockt. Die weitläufige Bucht wird von perfekten Winden und passenden Wellen geprägt, die anspruchsvolle Bedingungen für Fortgeschrittene bieten. Aufgrund seiner Abgeschiedenheit und der anspruchsvollen Bedingungen ist Playa de las Conchas am besten für erfahrene Kitesurfer geeignet, die eine Herausforderung suchen und das Gefühl der Freiheit auf dem Wasser genießen möchten.
  4. Playa Blanca: Playa Blanca im Süden von Lanzarote ist ein beliebter Kitesurfspot für Familien und Anfänger. Der flache Sandstrand und der sanfte Wind machen diesen Spot ideal für Einsteiger und Kinder, die das Kitesurfen lernen möchten. Die geschützte Bucht bietet sichere Bedingungen zum Üben und Lernen, während die malerische Umgebung mit ihrem klaren Wasser und den weißen Sandstränden auch Nicht-Kitesurfer begeistert.
  5. La Santa: La Santa an der Nordwestküste von Lanzarote ist bekannt für seine beeindruckenden Wellen und starken Passatwinde, die es zu einem der besten Kitesurfspots der Insel machen. Der Spot bietet eine Vielzahl von Bedingungen, von flachem Wasser bis zu mächtigen Wellen, die sowohl Freestyler als auch Wellenreiter ansprechen. Die örtlichen Kitesurf-Schulen bieten Kurse und Verleih von Ausrüstung für alle Niveaus an, sodass auch Anfänger die Herausforderung annehmen können.
  6. Playa Honda: Playa Honda an der Südostküste von Lanzarote ist ein weiterer beliebter Kitesurfspot auf der Insel. Der flache Sandstrand und der konstante Passatwind machen diesen Spot ideal für Freestyler und Anfänger gleichermaßen. Die geschützte Lage des Strandes bietet sichere Bedingungen zum Üben und Lernen.
  7. Caleta de Famara: Caleta de Famara an der Nordküste von Lanzarote ist ein Paradies für Wellenreiter und fortgeschrittene Kitesurfer. Die steilen Klippen und die offene Bucht bieten ideale Bedingungen für anspruchsvolle Wellenritte und hohe Sprünge. Der starke Passatwind und die mächtigen Atlantikwellen machen diesen Spot zu einem der aufregendsten und herausforderndsten Kitesurfspots auf Lanzarote. Aufgrund der anspruchsvollen Bedingungen ist Caleta de Famara am besten für erfahrene Surfer geeignet, die eine Herausforderung suchen und die Kraft der Natur spüren möchten.

Insgesamt bietet Lanzarote eine Vielzahl von atemberaubenden Kitesurfspots für Wassersportler aller Niveaus. Von den sanften Gewässern von Costa Teguise bis zu den mächtigen Wellen von Caleta de Famara gibt es für jeden Geschmack und jedes Können etwas zu erleben. Packen Sie Ihre Kitesurf-Ausrüstung ein und erleben Sie die unvergleichliche Freiheit und Aufregung des Kitesurfens an Lanzarotes beeindruckender Küste.

Ferienhäuser für Kitesurfer auf Lanzarote

Ein Ferienhausurlaub auf Lanzarote und das Kitesurfen passen gut zusammen aus mehreren Gründen:

Unabhängigkeit und Privatsphäre: Ein Ferienhaus bietet den Komfort und die Privatsphäre, die Kitesurfer nach einem Tag auf dem Wasser benötigen. Statt in einem Hotel zu übernachten, können Sie in Ihrem eigenen Ferienhaus entspannen, ohne sich um andere Gäste kümmern zu müssen.

Nähe zu den besten Spots: Viele Ferienhäuser auf Lanzarote befinden sich in der Nähe der besten Kitesurfspots der Insel. Dies bedeutet, dass Sie weniger Zeit mit dem Transport zu den Stränden verbringen und mehr Zeit auf dem Wasser verbringen können.

Flexibilität bei der Unterkunft: Mit einem Ferienhaus können Sie Ihre Unterkunft Ihren Bedürfnissen anpassen. Ob Sie alleine reisen, mit Freunden oder der Familie - es gibt Ferienhäuser in verschiedenen Größen und Ausstattungen, die für jede Art von Reisenden geeignet sind.

Eigenständige Verpflegungsmöglichkeiten: In einem Ferienhaus auf Lanzarote können Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, was nicht nur kostengünstiger ist, sondern auch sicherstellt, dass Sie nach einem Tag auf dem Wasser genau das essen können, was Sie möchten, um sich zu erholen und wieder fit zu werden.

Atmosphäre und Entspannung: Nach einem Tag voller Action auf dem Wasser können Sie in Ihrem Ferienhaus die Atmosphäre der Insel genießen, sich entspannen und den Sonnenuntergang über dem Meer beobachten, während Sie sich auf einen weiteren aufregenden Tag mit Kitesurfen freuen.

Insgesamt bieten Ferienhausurlaub auf Lanzarote und Kitesurfen die perfekte Kombination aus Flexibilität, Komfort und Freiheit, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt auf der Insel herauszuholen und unvergessliche Erlebnisse auf dem Wasser zu sammeln.

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Die Magie der Kanarischen Küsten

Die Magie der Kanarischen Küsten

Wandern im Timanfaya-Nationalpark

Wandern im Timanfaya-Nationalpark

Urlaub auf Lanzarote

Urlaub auf Lanzarote

Top Reisetipps für Lanzarote

Top Reisetipps für Lanzarote

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Ferienhaus-Urlaub auf Lanzarote

Genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in einem Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte auf ganz Lanzarote - sei es an der Südküste, im Norden oder im begehrten Osten der Insel.

Ferienhaus auf Lanzarote