?>

Arrieta – Traumziel für Familien und Sportler

An der Nordostküste der Vulkaninsel Lanzarote befindet sich Arrieta, eine schöne Kleinstadt mit ca. 920 Einwohnern, die für ihr wüstenhaftes Klima bekannt ist. Arrieta gehört zur Gemeinde Haria. Ein Traumstrand und interessante Sehenswürdigkeiten lohnen einen Ausflug hierher. Und vielleicht entscheiden Sie sich sogar, ein Ferienhaus auf Lanzarote, in der Region Haria, zu beziehen? 

Baden, Planschen, Schwimmen in Arrieta

Wohl jeder Urlauber, der auf eine Insel reist, möchte in erster Linie eines: sich an einem schönen Strand erholen und das Meer sehen und spüren. Da sind Sie am Playa de La Garita genau richtig! Der Sandstrand ist 800 Meter lang. Leider ist der einst beliebte Steg, der direkt ins Meer führte, wegen Einsturzgefahr gesperrt. 

Dem Badevergnügen soll das aber nicht im Wege stehen. Der Strand ist leicht geschwungen und bietet allen Platz: Windsurfer kommen ebenso auf Ihre Koten, wie Sonnenanbeter und Familien, die in Strandnähe im flachen Wasser planschen möchten. Vielleicht haben Sie Lust, ein Tretboot zu mieten und damit über die Wellen zu schaukeln? Auch das ist hier möglich.

Die Schutzpatronin Señora del Carmen

Die wichtigste Sehenswürdigkeit des Städtchens ist die Kapelle Nuestra Señora del Carmen. Sie ist der Schutzpatron der Fischer, der Jungfrau Carmen gewidmet. Sollten Sie Ende Juli Urlaub auf Lanzarote machen, können Sie an einem schönen, inseltypischen Fest teilnehmen. Zwei Wochen lang wird zu Ehren der Schutzpatron gefeiert. 

Den Höhepunkt bildet das Skapulierfest am 16. Juli. Dieser Tag ist übrigens ein offizieller Feiertag. Die Fischer von Arrieta fahren dann gemeinsam aufs Meer hinaus, ein kleines Spektakel, welches sich Gäste unbedingt anschauen sollten. Bei ruhigem Meer nehmen Sie die Madonnenstatue aus der Kapelle mit sich. 

Video: Arrieta, Lanzarote

Wandern und Radfahren in der Region um Arrieta

Wandern ist die schönste Art, die herrliche Landschaft rund um Arrieta zu erleben. Zahlreiche Wanderungen für jede Kondition laden ein, ein paar Stunden zu Fuß die einzigartige Natur zu erleben. Neben leicht begehbaren Wegen, die selbst jüngere Kinder gut bewältigen können, gibt es auch Strecke, die sogar alpine Erfahrung notwendig machen. Dazu zählt die anstrengende, aber lohnende Tour rund um Basigo. 

Gute Wanderschuhe sind für das anspruchsvolle und teilweise gefährliche Geländer erforderlich. Dagegen ist die kurze Rundwanderung um Playa San Antonio (Runde von Axpe) absolut familienfreundlich. 

Arrieta für Feinschmecker

Wer gute Küche mag, darf sich in Arrieta auf einige ausgezeichnete Restaurants freuen. Vor allem fangfrischer und vielfältiger Fisch wird hier serviert. Dazu zählen Wrackbarsch, Goldstrieme und Zackenbarsch. 

Probieren Sie hier unbedingt auch inseltypische Gerichte wie Caldo de Millo (Maissuppe) oder Papas Arrugadas (spezielle Salzkartoffeln). Auch die regionalen Käsesorten verwöhnen die Gaumen, besonders dann, wenn dazu ein Glas ausgezeichneten Wein gereicht wird.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus auf Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote

Auf unserer Startseite finden Sie alles über Lanzarote. Bei uns finden Sie traumhafte Ferienhäusern auf Lanzarote für Ihren kommenden Urlaub.

Zu Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote an der Südküste

Ferienhaus auf Lanzarote an der Westküste

Ferienhäuser in Puerto Calero

Ferienhaus in Haría