?>

Monumento al Campesino auf Lanzarote

Eine Skulptur zu Ehren der Landwirte bildet ein vielbesuchtes Ausflugsziel auf Lanzarote. Gewidmet ist das Kunstwerk den Bauern der Gemeinde San Bartolomé. Es ist kostenlos täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr zugänglich. Allgemein wird empfohlen, mindestens eine Stunde für den Besuch einzuplanen. Grund genug, diese Attraktion näher vorzustellen.

Das Bauerndenkmal von César Manrique

Die Arbeit der Landwirte war und ist auf Lanzarote besonders hart. Dieser schwer arbeitenden Bevölkerungsgruppe wollte der bekannteste Künstler der Insel ein Denkmal setzen. So entstand das Monumento al Campesino, das aus auffallend groben, weißen Material gefertigt ist. 

Nicht nur Kunstliebhaber wird diese riesige Objekt begeistern. Aus kubischen Strukturen zusammengesetzt, stellt es einen Menschen auf einem Lasttier dar. Erstellt wurde das Werk im Jahre 1968 durch einen Freund und Mitarbeiter des Künstlers: Jesús Soto. Soto war übrigens an allen Raumkunstwerken auf der Insel beteiligt. Spannend und einzigartig ist das für das Monument verwendete Material: Wassertanks aus alten Schiffen sowie leere Bleichkanister.

Unter Zuhilfenahme von Eisen und Zement gelang es, das 15 m hohe Denkmal so haltbar zu machen, dass ihm selbst die stärksten Stürme nichts anhaben können.

Restaurant, Bar und Cafè beim Monumento als Campesino

Unterhalb des Denkmals befindet sich ein sehenswertes ehemaliges Herrenhaus. Das Gebäude im inseltypischen Baustil beherbergt eine Tapas Bar und ein Café. Bezaubernd sind die grünen Möbel und Fenster, die zusammen mit den typischen Drachenbäumen einen herrlichen Kontrast zu weißen Böden und Mauern bilden. 

Im gemütlichen Innenhof genießen Sie Tapas und einen Drink. Oder besuchen Sie das Restaurant im Herrenhaus, wo die Gäste mit landestypischen Speisen verwöhnt werden. Eine Besonderheit ist der unterirdische Gang, der kunstvoll aus Erde und Lavagestein angelegt wurde, speziell beleuchtet ist und wo kleine Wasserfälle und Dekorationen zu bewundern sind. Hier hat der Künstler César Manrique etwas Einzigartiges geschaffen. Der Gang führt zum Kunsthandwerkerhof, dem ehemaligen Hof des Hauses. 

Video: El Monumento al Campesino - The farmer's monument

Bevor Sie zurück zu Ihrem Ferienhaus auf Lanzarote fahren, sollten Sie das „Museum des Bauern“ besuchen, in dem Sie typisches Kunsthandwerk von Lanzarote kennenlernen und vielleicht sogar einem Handwerker über die Schulter schauen können. Suchen Sie noch ein Mitbringsel für Ihre Lieben daheim, findet Sie es hier bestimmt und garantiert „made auf Lanzarote“.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus auf Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote

Auf unserer Startseite finden Sie alles über Lanzarote. Bei uns finden Sie traumhafte Ferienhäusern auf Lanzarote für Ihren kommenden Urlaub.

Zu Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote an der Südküste

Ferienhaus in Arrieta

Ferienhäuser in Masdache

Ferienhaus in Haría