?>

Insel-Ausflug nach Lobos

Die Insel Lobos ist ein unbewohntes nur 4,5 qkm großes Eiland, das südlich von Lanzarote liegt, zwischen Lanzarote und Fuerteventura. Der Name der Insel ist lustig: sie ist nach den Mönchsrobben ("lobos marinos") benannt. 

Sowohl von Fuerteventura als auch von Lanzarote aus können Tagesausflüge nach Lobos unternommen werden. Auf Lanzarote starten die Ausflugsschiffe im Hafen von Puerto del Carmen. Die Ausflügler können dann rund fünf Stunden auf Lobos verbringen. Die ganze Insel ist seit 1994 als Naturpark geschützt, denn hier finden sich rund 130 Pflanzenarten und auch viele Vögel. 

Es macht Spaß, einen Spaziergang über die Insel zu unternehmen und den Leuchtturm, der sich an der Nordspitze erhebt, zu fotografieren. An der Anlegestelle von Lobos befinden sich zwei Restaurants zur gemütlichen Einkehr.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus auf Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote

Auf unserer Startseite finden Sie alles über Lanzarote. Bei uns finden Sie traumhafte Ferienhäusern auf Lanzarote für Ihren kommenden Urlaub.

Zu Lanzarote

Ferienhaus auf Lanzarote an der Ostküste

Ferienhaus auf Lanzarote an der Südküste

Ferienhäuser in Puerto Calero

Ferienhaus in Haría